Autor: Valentina Baumgartner

Eine blaue Quietscheente

Eine Kurzgeschichte inspiriert von der Schreibanregung von Katharina Mayer. Ein kurzer Text aus 3 Elementen: Ein zu früh gefallenes Blatt, eine himmelblaue Quietscheente und eine rote Ampel. Hat Spaß gemacht 🙂 Eine blaue Quietscheente Hatte die Quietscheente ihm gerade zugezwinkert? Ruben lehnte sich vor, sah sich das Teil genauer an. Die Ente trug einen kecken…

Von Valentina Baumgartner 27. März 2022 0

Die Brücke

Eine kurze Geschichte über eine nächtliche Hinrichtung bei einer Brücke. Kalter Nieselregen bohrte sich in meine Wangen. Ich rieb meine Hände, hauchte warme Luft hinein. Bald würde ich sie brauchen, da durften sie nicht steif vor Kälte sein. Ich sah hinauf zur Brücke. Der Henker und die beiden Beamten standen immer noch dort, blickten hinab…

Von Valentina Baumgartner 21. November 2021 0

55 Wörter – Zweiter Teil

Vor einiger Zeit habe ich schon mal einen Beitrag mit drei 55 Wörter langen Geschichten geschrieben, im Stil der Fifty-Five Fiction, einem jährlichen Schreibwettbewerb der New Times in San Luis Obispo, Californien. Mit maximal 55 Wörtern soll eine kurze Geschichte erzählt werden. Das auszuprobieren hat mir damals sehr viel Spaß gemacht. Die Mini-Geschichten sind nun…

Von Valentina Baumgartner 16. Mai 2021 0

5 Schreibtipps für eine runde Szene

Bevor ich eine Geschichte veröffentliche, überarbeite ich sie meistens mehrere Male. Ich möchte euch heute am Beispiel eines kurzen Texts, den ich neulich geschrieben habe, fünf Schreibtipps für eine runde Szene geben. Zuerst könnt ihr euch die überarbeitete, finale Version der Szene durchlesen. Im Anschluss zeige ich euch Ausschnitte aus der Überarbeitung der ersten Version…

Von Valentina Baumgartner 14. März 2021 0

Der Nachtmarkt

In dieser kleinen Geschichte entdeckt Ava den Zauber des Nachtmarkts.   Der Verkäufer neben ihr trat aus seiner bunt beleuchteten Bude und schüttelte sich die Beine aus. „Ich mache Schluss für heute. Ist eh nichts mehr los.“ Ava nickte ihm zu und lächelte schwach. Sie sah die Gasse hinunter, in der ihre Buden standen. Die…

Von Valentina Baumgartner 10. Januar 2021 0

Bevor Karl auf Elise traf

In meiner Geschichte Heute, gestern, morgen, die bald in unserer gemeinsamen Anthologie Dazwischengeschichten erscheinen wird, trifft Karl auf Elise und lässt sich von ihr mitziehen in ein Abenteuer durch die verlassene Niemandsstadt. Aber wie das so ist, in einer heruntergekommenen, verlassenen Stadt, die kein Anfang und kein Ende hat, kreuzen sich ihre Wege schon davor…

Von Valentina Baumgartner 8. November 2020 6

Perspektive

Diese kurze Erzählung ist aus einer Schreibanregung von Katharina zum Thema Erzählperspektive entstanden.   Perspektive   Das Geräusch von berstendem Holz ließ ihn unruhig durch den Wald streichen. Kleine Schimmer Licht woben sich durch das dicke Dach der Blätter. Wann immer sie auf seine Haut trafen, ließen sie ihn kurz in ihrem hellen Schein verschwinden.…

Von Valentina Baumgartner 30. August 2020 0

Der Fall

Der Fall ist eine kurze Geschichte über Elisa, die endlich den Himmel berühren will.   Der Fall Früher habe ich sie bewundert – ja, ihnen sogar ehrfürchtig nachgeschaut. Heute bin ich eine von ihnen. Und um ganz ehrlich zu sein, bin ich sogar besser als sie. Langsam habe ich mich die Leiter hinaufgearbeitet. Ich bin…

Von Valentina Baumgartner 28. Juni 2020 0

Der Plan

„Der Plan“ ist eine dieser halbfertigen Geschichten, die schon lange in den Tiefen meines PCs vergraben lagen. Nun ist es an der Zeit, die Geschichte endlich wieder auszugraben. Und fertig zu schreiben.     Der Plan „Ich habe einen Plan, aber der ist nicht besonders gut.“ „Okay.“ „Wir brauchen seinen Autoschlüssel.“ „Okay.“ Die beiden Jungs…

Von Valentina Baumgartner 26. April 2020 0